LTG spendet 1620 Euro für das Möllner Stadtspiel 2019

Alle zwei Jahre findet traditionell das Stadtspiel in der Eulenspiegelstadt Mölln statt. In der fiktiven Stadt „Tillhausen“ treffen sich 300 Kinder und Jugendliche Anfang Juli und leiten für eine Woche die Geschicke der Stadt in den verschiedensten Aufgaben und Berufen. Das Stadtspiel ist seit Jahren ein wichtiges Event in Mölln und weit über die regionalen Grenzen hinaus bekannt.

Der Theatersaal der LTG im Möllner Robert-Koch-Park war Mitte Mai die Bühne für den Heeresmusikkorps aus Neubrandenburg. Der Erlös der Eintrittskarten wurde nun offiziell durch die LTG Geschäftsführer Manfred Kohlrus und Klaus Schlie sowie dem Gesellschafter Martin Röhrs an den 1. Vorsitzenden des Kreisjugendringes Jens Pechel übergeben.

Den vollständigen Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link der Lübecker Nachrichten:
https://www.ln-online.de/Lokales/Lauenburg/Moelln-LTG-spendet-1620-Euro-fuer-das-Stadtspiel-Tillhausen